ABC-KUNDEN

WAS IST EIN ABC-KUNDE

Die ABC-Kundenanalyse dient der Herausstellung und Einteilung der Kunden nach Umsatz und somit auch der Klassifizierung des Kunden nach Wert für ein Unternehmen. Die ABC-Kunden Einteilung ist eine abgewandelte Form der ABC-Analyse.

Als Ideal gilt die sogenannte Pareto-Verteilung (Pareto-Prinzip). Es beinhaltet eine 80/20-Regel und bedeutet für die Kundenbewertung, dass 20 % der Kunden (A-Kunden) bereits 80 % des Umsatzes machen. 30 % der Kunden (B-Kunden) generieren hierbei 15 % des Umsatzes und von 50 % der Kunden kommen nur 5 % Umsatzanteil (C-Kunden).

Die Einteilung in ABC-Kunden in Hinblick auf die 80/20- Regel wird nur selten erreicht und gilt nur als Idealmaß zur Einteilung. In der Realität werden diese Werte nur selten von Unternehmen erfüllt.