TAS AG NOMINIERT FÜR DEN CCV QUALITY AWARD

quality award
TAS AG nominiert für den CCV Quality Award

Die TAS AG aus Leipzig ist nominiert für den CCV Quality Award. Der höchste Qualitätspreis für deutsche Callcenter Organisationen wird vom Call Center Verband Deutschland e.V. (CCV) am 6. Oktober in Berlin verliehen. Das Leipziger Familienunternehmen konnte im Auswahlprozess im Bereich Mitarbeiterorientierung überzeugen und gehört damit nun zu den letzten drei nominierten Unternehmen in dieser Kategorie.

Vertrauen, Fairness, Ehrlichkeit und Dankbarkeit sind die klassischen Werte einer Familie. Genau nach diesen Werten wird das Unternehmen von Christian, Sylvia und Jochen Geyer geführt – gegenüber Kunden, Partnern und vor allem im Sinne der 400 Mitarbeiter. Ein umfassendes Gesundheitsmanagement und Karrierekonzept sind dabei selbstverständlich. Für eine außergewöhnliche Unternehmenskultur sorgen unter anderem gemeinschaftliches soziales Engagement, die eigene Firmenfußballmannschaft und regelmäßige Mitarbeiterevents wie „Schlag den Chef“.

„Es ist uns schon immer sehr wichtig, unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz, Mitbestimmungsmöglichkeiten und Perspektiven zu bieten. Nun dadurch auch für den wertvollsten Award unserer Branche nominiert zu sein, macht uns richtig stolz“, sagt Vorstand Christian Geyer.

Die TAS AG war in den letzten beiden Jahren bereits für den Großen Preis des Mittelstands nominiert und erreicht seit 2009 jährlich die TÜV-Zertifizierung für Datensicherheit. Zu den Großkunden der TAS AG gehören unter anderem Banken, Versicherungen und Onlineshops, für die das Unternehmen den Kundenservice über Telefon, EMail und Web Chat realisiert. Bis Ende des Jahres werden zudem weitere 70 Arbeitsplätze geschaffen.

Pressekontakt

Nicole Wagner, Marketing & PR TAS AG
Tel. 0341 355952800
E-Mail nicole.wagner@tasag.de