TAS AG GEWINNT CCV QUALITY AWARD

ccv quality award
TAS AG gewinnt CCV Quality Award

Die TAS AG, Deutschlands größter familiengeführter Outsourcing-Experte, ist vom Call Center Verband Deutschland e.V. im Rahmen des CCV Quality Awards 2014 für seine Mitarbeiterorientierung mit dem 1. Platz ausgezeichnet worden. Den Preis nahmen stellvertretend für alle Mitarbeiter Vorstand Christian Geyer, Personalchef Kai Zuchold und Marketing-Managerin Nicole Wagner entgegen.

Seit dem Jahr 2003 vergibt der Call Center Verband Deutschland e.V. einmal jährlich den CCV Quality Award – die höchste Auszeichnung für Call Center Organisationen in Deutschland. Für ihr herausragendes Engagement im Bereich Gesundheits- und Karrieremanagement sowie für ihre außergewöhnliche Unternehmenskultur durfte sich in diesem Jahr die TAS AG über eine der begehrten Trophäen freuen. Dr. Karlheinz Ruckriegel, Juror, renommierter Glücksforscher und Laudator der Kategorie Mitarbeiterorientierung betonte, dass die zahlreichen Anstrengungen und Maßnahmen des Unternehmens sichtbar greifen und von den über 400 Mitarbeitern messbar honoriert werden.

Christian Geyer, Vorstand der TAS AG, war sichtlich stolz über die Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr über den CCV Quality Award, der insbesondere die Empathie und den Einsatz aller leitenden Kollegen für unsere Mitarbeiter würdigt. Vom Teamleiter bis zum Personalmanager leisten damit alle einen großen Beitrag dafür, dass die TAS neue Maßstäbe für ihre Kunden und somit auch für die gesamte Kommunikationsbranche setzt. Aus diesem Grund sehen wir unseren Sieg auch als eine Verpflichtung an, das gemeinschaftliche Engagement gegenüber unseren Kollegen fortwährend auszubauen und die herausragende Unternehmensphilosophie der TAS AG weiter zu stärken.“, so Christian Geyer.

Die Ausschreibung und Nominierung zum CCV Quality Award lief in diesem Jahr zweistufig ab. Hierzu Nicole Wagner, die das Bewerbungsverfahren für die TAS AG verantwortete: „Nach der umfassenden Beantwortung eines detaillierten Fragenkatalogs zu nahezu allen relevanten Themengebieten wie Ausbildung, Weiterbildung, interne Kommunikation und Events wurden unsere Mitarbeiter anonym und völlig neutral befragt. Die daraus resultierenden Ergebnisse wurden zusammen mit der Beantwortung des Fragebogens anschließend einer Jury zur finalen Abstimmung vorgelegt.“, so die Marketingexpertin.

Dass die Entscheidung dieser siebenköpfigen Jury für die TAS AG positiv ausfiel, freut besonders Personalleiter Kai Zuchold: „In einer Branche, die nicht das optimalste Image besitzt, sind Mitarbeiterbindung und -orientierung aus unserer Sicht die zentralen Schlüsselfaktoren für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Die Auszeichnung durch den Call Center Verband Deutschland e.V. ist deshalb eine große Ehre, aber auch Ansporn zugleich.“

Mit dem Sieg beim CCV Quality Award 2014 ist die TAS AG automatisch für den ECCCO-Award der European Confederation of Contact Centre Organisations nominiert, der alle zwei Jahre vergeben wird. Bei der Preisverleihung am 3. November in London werden die Sieger aus zehn europäischen Wettbewerben ausgezeichnet.

Pressekontakt

René Rübner, Marketing & PR TAS AG
Tel. 0341 35595-121
E-Mail rene.ruebner@tasag.de

Unternehmensinformation

Die TAS AG ist eines der größten familiengeführten Call Center in Deutschland und bietet Outsourcing-Services in den Bereichen Vertriebs- und Kunden-kommunikation. Dabei greift die TAS AG auf mehr als 21 Jahre Erfahrung zurück. Das Leistungsportfolio umfasst unter anderem den Kundenservice über sämtliche Dialogkanäle hinweg, Vertriebsunterstützung sowie Schulungsangebote für Kundenberater und Führungskräfte. Am Standort Leipzig betreuen derzeit 400 Mitarbeiter unterschiedlichste Projekte für namhafte Auftraggeber aus dem Finanzwesen, E-Commerce, der Energiebranche sowie aus dem Automobilbereich. Die TÜV-Zertifizierung DIN ISO 27001 für den höchsten internationalen Standard für Datenschutz und IT Sicherheit bestätigt die außerordentlich hohen Qualitätsansprüche der TAS AG.

Bilder: CCV

Dieser Artikel wurde verfasst von René Rübner. Vernetzen Sie sich mit René auf Facebook, Xing, Twitter und Google+ - oder schreiben Sie ihm einfach eine E-Mail.