Geschichte

Die Geschichte eines deutschen Familienunternehmens

Als Servicedienstleister für Kundendialog blickt die TAS AG auf eine über zwei Jahrzehnte alte Geschichte zurück, die viele glanzvolle Höhepunkte erlebt hat. Die Herausforderungen in der nationalen und internationalen Contact Center-Branche sind komplex geworden. Als traditionsreiches und inhabergeführtes Familienunternehmen bewies die TAS AG dabei immer wieder die Kraft, zu lernen und sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Diese Fähigkeit hat ihr zu einer Spitzenstellung verholfen und viel Respekt in der Dialogbranche eingebracht. Was 1992 in einem kleinen Büro begann, erobert heute mit innovativen Serviceangeboten und ganzheitlichen Trainingsansätzen von Deutschland aus die ganze Welt. Erfahren Sie nachfolgend mehr über unsere wichtigsten Meilensteine – von den Gründungsjahren mit 2 Telefonistinnen bis hin zur Gegenwart mit über 450 Kundenberatern.

1992 – 1998: Jede Geschichte hat ihren Anfang

Jochen und Sylvia Geyer wagen für die Vision „Telemarketing und Call Center“ den Sprung ins „kalte Wasser“. Aufmerksame Beobachtung des Marktes, gekoppelt mit der eigenen Leidenschaft für den Vertrieb, lassen die Entscheidung, telefonische Vertriebs- und Serviceunterstützung als Dienstleistung anzubieten, recht schnell fallen. Der Start in einem Büro mit ca. 20 qm und 1 – 2 Telefonistinnen ermöglicht die Realisierung von Kleinstaufträgen für Kunden, die bereits in dieser Zeit die Vorteile der Dienstleistung erkennen. Nun gilt es, das relativ neue Instrumentarium „Telefonmarketing“ in Deutschland zu platzieren. Erfolg definierten wir damals schon mit der Philosophie „Das Erreichen selbst gesteckter  Ziele“. Mit intensiver Eigenakquise und gekonntem betriebswirtschaftlichem Management wächst die TAS AG somit Jahr für Jahr.

Geschichte Callcenter

1999 – 2002: Wir setzen Zeichen

Zum Jahresbeginn 1999 wird das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Am deutschen Call Center Markt haben wir damit ein nicht zu übersehendes Zeichen gesetzt! Fast zeitgleich zum Eintrag der AG wird ein zweiter Standort eröffnet. Mit über 50 Mitarbeitern werden im Jahr 2000 weitere Dienstleistungen entwickelt, die auch branchenübergreifend dem Kunden einen geldwerten, marktwerten und wettbewerbswerten Vorteil in allen Phasen des Verkaufsprozesses bieten. Sowohl international tätige Konzerne als auch mittelständische Unternehmen und Dienstleister verschiedenster Branchen wissen das Dialogmanagement für sich zu nutzen und arbeiten vertrauensvoll mit der TAS AG zusammen.

Callcenter Geschichte

2002 – 2008: Maßstäbe neu definiert

Eine der anspruchsvollsten Aufgaben 2002 war das gesamte Management der Spendenhotline zur Flutkatastrophe. Innerhalb von 24 Stunden wurden für den MDR/ARD und die Bild-Zeitung bundesweit 53 Call Center mit insgesamt 1.700 Arbeitsplätzen aktiviert und betreut. Mit größeren Büroflächen, zusätzlichen Mitarbeitern und modernster Technik können inzwischen auch sehr umfangreiche Projekte realisiert werden, die über das Telemarketing hinaus gehen. Im Team werden neue Verfahrensweisen zur Kopplung von Internet und E-Mail mit Call-Center-Systemen erarbeitet. Die Synergie zwischen Outbound- und Inbound-Strategien gewährleistet absolute Flexibilität in der Kundenbetreuung.

Geschichte Call Center

2009 – 2013: Mit Sicherheit ein guter Partner

Seit 2009 ist die TAS AG als erstes Unternehmen der Branche TÜV-zertifiziert. Durch neueste Sicherheits- und Datenschutzstandards verfügen wir über die TÜV-Zertifizierung nach der ISO 27001 und gewährleisten damit unseren Kunden und Geschäftspartnern absolute Datensicherheit nach internationalen Richtlinien. Die Mitarbeiter der TAS AG realisieren heute branchenübergreifend Projekte in den verschiedensten Sprachen. Flexibilität und kundenorientiertes Arbeiten gewährleisten immer eine optimale Umsetzung und die Bewältigung aller Herausforderungen.

Call Center Geschichte

Die Gegenwart: Visionen werden Wirklichkeit

Heute ist aus dem Mini-Unternehmen mit großer Vision ein professionelles, gestandenes Unternehmen geworden – eines der Marktführer im Dialogmanagement. Und unsere Visionen sind mitgewachsen! Seit 1992 erweitert die TAS AG mit jedem neuen Projekt ihr Know How und entwickelt immer wieder neue Trends und Strategien. Engagement und Flexibilität wirkten sich in den letzten Jahren auch auf die Erweiterung des Produktportfolios aus. Aus diesem Grund entschieden sich Sylvia und Jochen Geyer, Vorstände der TAS AG, auf die Einschränkung „Telemarketing“ in der Firmierung zu verzichten. Im Zuge der Aktualisierung des Corporate Designs  passte sich ebenfalls das Dienstleistungsportfolio an die neuen Anforderungen der Branche an, welches auf neue Kommunikationskanäle erweitert wurde. Zukunftsorientiert und zeitgemäß gehört die TAS AG zu den ersten Anbietern, die das Thema Webchat und Videoberatung integrieren und damit wieder neue Trends des Marktes zielstrebig beeinflussen.

greenscreen deutschland anbieter