Young Professionals – Mit QR-Code-Bewerbung nach Berlin

Young Professionals – Mit QR-Code-Bewerbung nach Berlin

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen der CCW 2016 der bundesweite Wettbewerb „Young Professionals“ für Auszubildende der Berufe „Kaufmann/ Kauffrau für Dialogmarketing“ und „Servicefachkraft für Dialogmarketing“ statt. 2016 für die TAS AG mit im Rennen: Unser Auszubildender im ersten Lehrjahr – Horry-Man Bukuru.

Um zur Endrunde in das Berliner Estrel Messe Center eingeladen zu werden, hat sich Horry etwas ganz Besonderes einfallen lassen – eine kreative QR-Code-Bewerbung, die die aktuelle Verschmelzung der On- und Offlinewelt innerhalb unserer Dialogbranche bildlich macht.

Hierfür legte der TAS-Azubi seiner Bewerbung ein DIN A3 großes Bewerbungsfoto bei. Einzig den Mund hatte Horry ausgespart, denn an seiner Stelle prangt ein klassischer QR-Code. Wer den Code via Smartphone-Scanner ausliest, startet ein YouTube-Video – und erweckt dabei Horrys Lippen zum Leben. Legt man das Smartphone dabei auf die vorgesehene Stelle im Foto, so entsteht der Eindruck, als würde sich unser Auszubildender persönlich bei der Jury vorstellen und als diesjähriges „Talent im Dialog“ bewerben.

Eine großartige und originelle Idee, wie wir finden. Deshalb drücken wir Horry-Man Bukuru alle 980 Daumen und wünschen dem sympathischen Magdeburger viel Glück und Erfolg!

Dieser Artikel wurde verfasst von René Rübner. Vernetzen Sie sich mit René auf Facebook, Xing, Twitter und Google+ - oder schreiben Sie ihm einfach eine E-Mail.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

17 − zehn =